Magazin Einfach. Machen.

24-Stunden-Video-Projekt zum 10. Tag des Handwerks

Am 19. September 2020 findet der 10. Tag des Handwerks statt. Der Deutsche Handwerkskammertag hat sich diese Feierlichkeit zum Anlass genommen, um ein einmaliges Videoprojekt auf die Beine zu stellen. Dabei sind alle Handwerker gefragt!

Mit einem 24-Stunden-Video-Projekt anlässlich des 10. Tag des Handwerks, hat der Deutsche Handwerkskammertag, Handwerker in ganz Deutschland dazu aufgerufen, Videosequenzen aus ihrem Arbeitsalltag zu jeder Tageszeit einzusenden.

Am 19. September wird ein Zusammenschnitt aller eingeschickten Videos mit kurzer Erläuterung zu den gezeigten Tätigkeiten veröffentlicht. Die Zuschauer können mit Hilfe einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und somit Eindrücke in den Arbeitsalltag verschiedener Handwerker gewinnen.

Interessierte Handwerker können ihre Handyvideos noch bis zum 6. September auf handwerk.de/tdh2020 hochladen. Dabei können verschiedene Tätigkeiten und Arbeitsschritte zu verschiedenen Tageszeiten eingereicht werden, bevorzugt ohne Störgeräusche, wie z.B. Hintergrundmusik und aus einer Perspektive gefilmt. Der Handwerker kann während des 20 bis 60 Sekunden langen Videos gerne selbst erläutern, was er gerade tut.

Ziel des 24-Stunden-Video-Projekts ist es, Aufmerksamkeit auf die Vielfalt, Bedeutung und Leistung des Handwerks zu lenken. Weitere Informationen zu dem Projekt erhältst Du hier.

Weitere Informationen zu unserem Produkt erhältst Du hier.